Sie sind hier: Startseite » Computertipps » Firefox

WebMail Notifier-WebMails in Firefox nutzen

Der WebMail Notifier ist eine Erweiterung = Add-on, das man im Browser Firefox einbinden kann, um beim Surfen eine Benachrichtigung zu erhalten, wenn sich neue oder auch ungelesene E-Mails in einem WebMail Konto befinden oder dort eingehen.

Das hat den Vorteil dass man mit nur einem Klick sofort in sein WebMail Konto gelangt ohne die WebMail Seite gesondert aufzurufen und sich dort auch noch einloggen zu müssen. Zudem erhält der User eine optische als auch akustische Benachrichtigung während des Internetsurfens über neue E-Mails mit der Anzeige der Anzahl.

In dieser Anleitung zeige ich auf, wo es das Add-on zu downloaden gibt und wie man es(das Add-on) im Firefox einstellen muss, um WebMails empfangen zu können.

Zudem zeige ich hier eine Webseite auf nach denen Ihr selbst nach neuen Scripten suchen könnt, wenn Euer WebMail Anbieter nicht im Angebot sein sollte.

Das Add-on ist von hier: WebMail Notifier, kann aber auch von dieser Seite aus gedownloadet werden. Es wird wie alle Add-ons ganz normal unter den Erweiterungen mit eingebunden und von dort aus auch entsprechend konfiguriert.

Und hier geht es zur Versionsgeschichte von WebMail Notifier.

Folgende WebMail Anbieter werden schon standardmäßig unterstützt.

-mail.google.com(Gmail & Google Apps)
- mail.yahoo.com (yahoo.com, ymail.com, rocketmail.com)
- mail.live.com(hotmail.com, msn.com, live.com)
- www.daum.net(hanmail)
- www.naver.com
- www.empas.com
- www.nate.com

Weiter WebMail Anbieter können per downloadbaren Script hinzugefügt werden.

- mail.qq.com
- www.fastmail.fm
- www.gmx.net
- mail.lycos.com
- www.orkut.com
- freemail.web.de
- poczta.fm(poczta.interia.pl)

Bitte dazu auf diese Seite surfen und mal nachsehen ob für euch etwas dabei ist.

Hier eine kleine Link Auflistung über die von mir gefundenen WebMail Anbieter Scripte die für noch Euch in Frage kommen könnten.

Web.de

GMX.de

Für alle anderen WebMail User gibt es ein HOWTO= Anleitung zum selber erstellen hier einzusehen.

Wie das Add-on deinstalliert wird, kann man hiernach lesen. Ein Klick auf den Button "Deinstallieren" in den Einstellungen genügt aber auch schon.

Nachdem das Add-on gedownloadet wurde und im Firefox eingebunden ist erreichen wir die Einstellungen dazu unter dem Menüpunkt: Extras>>Einstellungen der Erweiterungen,

mit Klick auf das Add-on „WebMal Notifier“ gelangen wir schon direkt in die WebMail Notifier Einstellungen.

Hier suchen wir jetzt den passenden WebMail Anbieter heraus und tragen den Benutzernamen und das Passwort ein. Eine Option für das „Automatische einloggen“ finden wir weiter unten.

Auf der 2. Registerkarte „Allgemein“ finden wir weiter Optionen die wir unseren Vorstellungen entsprechend einstellen können. Mit 2-mal Klick auf OK können wir die Einstellungen verlassen und das WebMail Konto ist eingerichtet.

Damit das WebMail Konto mit dessen Einstellungen nicht beim Schließen des Firefox verloren geht müssen wir noch das Häkchen unter Datenschutz, Private Daten >>Einstellungen, Private Daten löschen „Gespeicherte Passwörter“ heraus nehmen.

Unter dem Reiter „Sicherheit“>>Passwörter „Gespeicherte Passwörter“ sehen wir jetzt das zugefügte WebMail Konto. Klick man weiter unten auf „Passwörter anzeigen“ können wir die gemachten Einstellungen sehen und kontrollieren.

Nun schließen wir den Firefox und rufen diesen erneut auf. Unten rechts im Firefox können wir jetzt das Eintreffen 3 neuer E-Mails von Yahoo.de erkennen. Damit ist das WebMail Konto richtig eingerichtet und funktioniert sauber.

Klick man jetzt auf das Briefsymbol unten recht im Firefox öffnet sich sofort das WebMail Konto und man kann seine E-Mail lesen, bearbeiten etc.

Es bedarf somit kein gesonderten Aufruf der WebMail Seite im Firefox ein gesondertes Einloggen entfällt somit. Es läuft alles aus dem Browser heraus.

Nun zeige ich Euch noch wie ein Script zum Abrufen von WebMail eingebunden wird. Hier als Beispiel das Script von Web.de.

Nachdem dieses gedownloadet und abgespeichert wurde Klicken wir wieder auf Erweiterungen und dort auf Einstellungen des WebMail Notifier. Rufen die Registerkarte „WebMail-Konten“ auf und klicken anschließend auf „Hinzufügen“. Indem nun geöffneten Fenster navigieren wir zu dem Ordner mit der abgespeicherten „web.de.js“, klicken diese einmal an und anschließend weiter unten im selben Fenster auf „Öffnen“.

Jetzt ist die „web.de.js“ im User Script Fenster zu sehen. Mit Klick auf Ok wird diese jetzt hinzugefügt.

Im Auswahlfenster ist jetzt der WebMail Anbieter Web.de hinzugefügt.

Hier können wir jetzt, wie bereits weiter oben mit dem Yahoo Konto erklärt, die notwendigen Daten eintragen und ab sofort steht das Web.de Konto im Browser Firefox dem User zur Verfügung.

Wie auf den nachfolgenden 2 Bilder zu sehen.

Und nicht wundern wenn ihr Euren Browser und dessen Einstellungen überprüft, das in den Einstellungen plötzlich die in dem Bild gezeigten Daten zu sehen sind.

Autor

Diese Anleitung wurde erstellt von Klabautermann.
15.06.2009

Um diese Anleitung aus zu drucken, betätigt einfach das Drucksymbol am Ende der Seite.

Wenn Fragen zu dieser Anleitung bestehen oder Ihr zusätzlich die Anleitung als PDF-Datei downloaden wollt, so richtet Euer Augenmerk auf unser Forum.

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 9185.