Sie sind hier: Startseite » Computertipps » Vista » System

Vista-Den Arbeitsspeicher(RAM) überprüfen

RAM mit dem Speicherdiagnosetool überprüfen


Sollte es im laufenden Betrieb von Vista immer wieder zu unerklärlichen Systemabstürzen, Blue Screens oder sonstigen Fehlverhaltens kommen, sollte man durchaus einmal in Erwägung ziehen, die ordnungsgemäße Funktion des installierten Arbeitsspeichers zu überprüfen.


Achtung: Die Ausführung der Speicherdiagnose erfordert Administratorrechte(Bestätigung bei Aufforderung).


Die Überprüfung selbst erfolgt kann mit zwei Methoden durchgeführt werden.

1. Die Überprüfung im laufenden Betrieb


Hierbei ist Vista im Desktop Betrieb gestartet.

Start>Systemsteuerung>System und Wartung>Verwaltung>Speicherdiagnosetool

Alternativ kann man auch unter Start>Suchfeld>"Speicherdiagnose" eingeben

Nach dem Aufruf

seht Ihr die zwei Möglichkeiten. Empfohlen wird die erste Option.

Achtung: Bevor Ihr Euch entscheidet sind sämtliche geöffneten Programme zu schließen und geöffnete Dateien abzuspeichern.

2. Überprüfung mit der Installations-DVD von Vista


Wenn sich Vista partout nicht mehr starten lässt, kann man auch die Installations-DVD benutzen, um die Speicherdiagnose auszuführen.

Hierzu ist es notwendig die Boots-Option in den Bios Einstellungen auf CD/DVD zu stellen.

In das Bios gelangt man beim Hochfahren des Rechners durch das Drücken der Taste Entf/DEL

bzw.

bei modernen Motherboards durch das Drücken der Taste F11/F12(bitte in die jeweilige Bedienungsanleitung schauen bzw. beim Hochfahren den Anzeigetext genau lesen).

DVD einlegen>Von CD/DVD starten wählen

Jeweils mit "Weiter" bestätigen bis Ihr

auf die Option "Computerreparaturoptionen" kommt.

Hier dann ebenfalls das Speicherdiagnosetool wählen und wie unter 1. kommt Ihr in den eigentlichen Dialog.

Für fortgeschrittene Computernutzer....


Erweiterte Optionen für erfahrene Computerbenutzer bzw. Tester

Vista bietet die Möglichkeit, erfahrenen Computerbenutzern, das Speicherdiagnosetool mit verschiedenen Parametern zu starten.

Dazu ist es notwendig, sobald das Tool startet die Taste F1 zu drücken.

Im folgenden Menü kann man unter folgenden Optionen wählen:

- Testmix
- Cache
- Durchlaufanzahl

Nach der Auswahl die Taste F 10 drücken und der Test wird durchgeführt.

Anmerkung und Tipp


Vista selbst bietet noch eine Kontrolloption um mögliche Software- bzw. Hardwarefehler aufzudecken.

Vielleicht ist es ja doch nicht der Arbeitsspeicher.....

Vista-Die Zuverlässigkeitsüberwachung im System



Autor

Teamchef Bernd
Verfasst: 07.04.2008

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 2309.