Sie sind hier: Startseite » Computertipps » Vista » System

Vista-Die gründliche Defragmentierung

Vista-System mit Bordmitteln gründlich defragmentieren


Jeder kennt unter Vista die Defragmentierung, die notwendig ist, um den Zugriff auf Dateien zu beschleunigen.

Was weniger bekannt sein wird, ist, das die automatische Defragmentierung, die bekanntlich unter

Start>Systemsteuerung >System und Wartung>Verwaltung-Unterpunkt Festplatte defragmentieren


zu erreichen ist, leider nur rudimentär arbeitet.

Es werden größere Dateien, sprich Dateien, die größer als 64 MB sind und häufiger auftreten als gedacht(zum Beispiel Dateien umfangreicher Programme oder Spiele), nicht in die Defragmentierung mit eingeschlossen.

Um dieses Manko zu beseitigen, heißt es selbst Hand an zu legen und die Defragmentierung manuell mit einer Befehlszeile zu starten.

Unter Start>Ausführen oder im Suchfeld gibt man cmd ein und bestätigt durch Enter.


Dieser Vorgang ist als Administrator auszuführen!

In der anschließenden Box ist folgender Befehl einzugeben und durch Enter zu bestätigen


defrag c: -w

c
steht hierbei für die Festplatte, die gründlich zu defragmentieren ist.

Anschließend wird folgende Meldung angezeigt


Wobei die Prozentzahl den Wert der Defragmentierung anzeigt.

Ein weiterer Eingriff ist nicht notwendig.

!!Je nach Grad der Defragmentierung kann die Zeit der Optimierung eine ganze Weile dauern!!

Alles läuft im Hintergrund weiter und wird mit folgendem Hinweisdialog abgeschlossen


Wie eindeutig zu sehen, ist die Prozentzahl für die Defragmentierung gleich 0.

Wenn man jetzt eine weitere Festplatte auf diese Weise defragmentieren möchte,

wird derselbe Befehl wie oben aufgezeigt verwendet

und dabei c durch den jeweiligen Laufwerksbuchstaben ersetzt.


Anmerkung:

Durch den Parameter -w wird ebenfalls erreicht, das Daten, die über 64 MB sind, defragmentiert werden.

Wenn Ihr einmal innerhalb der CMD-Ebene(DOS-Fenster) den Parameter defrag ? aufruft-siehe Screenshot- könnt Ihr das nachlesen.


Der Hinweis, das Dateifragmente, die größer als 64 MB .....nicht in der Fragmentierungsstatistik enthalten sind, bezieht sich nur auf die Anzeige und heißt nicht, das sie nicht einbezogen wurden!

Fragen zum Beitrag bitte in unserem
Forum stellen.

Autor

Teamchef Bernd

Verfasst: 09.09.2008

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 554.