Sie sind hier: Startseite » Computertipps » Vista » System

Vista-Bootsoption auf XP umstellen

Wer kennt das nicht. Vista wurde neben XP als zweites Betriebssystem eingerichtet. Es läuft auch alles prima, aber oft ist es so, mal will die nächste Zeit hauptsächlich weiter mit XP arbeiten.

Das geht eigentlich auch prima, da ja mit der Installation von Vista auch ein Bootsmanager mit eingerichtet wurde, der uns nach dem Starten des Rechners folgende Option anbietet:

Jetzt innerhalb der vorgegebenen Zeit richtig reagiert, hat man die Möglichkeit auf die „Frühere Windows-Version" umzuschalten. Gut und schön. Aber wie oft ist man gerade abgelenkt und versäumt rechtzeitig, die Bootsoption zu verändern.

Vista bietet folgendes Bordmittel, diese Option jederzeit zu ändern:

Computer<Rechtsklick<Eigenschaften<Erweiterte Systemeinstellungen

Im Reiter „Erweitert" findet Ihr unter Systemstart, Systemfehler und Debuginformationen

die Möglichkeit, die vorgegebene Bootsreihenfolge zu ändern.
Ich habe diese Prozedur für Euch umgestellt und im folgenden Bild

seht Ihr, dass jetzt die „ Frühere Windowsversion" als erste Bootsoption gestartet wird.

Anmerkung:
In diesem Kontextmenü



könnt Ihr auch gleichzeitig die „Anzeigezeit der Wiederherstellungsoption", darunter ist die Reaktionszeit zu verstehen, die der User hat, um die Bootsreihenfolge zu verändern, einstellen.

Autor

Paulemann (Pseudonym Teamchef Bernd)

geschrieben im Original am 25.03.2007

Anderweitige Veröffentlichungen im Netz unterliegen nicht mehr meiner Genehmigung!

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 4013.