Sie sind hier: Startseite » Computertipps » Vista » System

Vista-Programme als Administrator ausführen

Für unerfahrene User ist es empfehlenswert, die Benutzerkontensteuerung unter dem Betriebssystem Vista, nicht zu deaktivieren.

Damit man aber nicht bei jedem einzelnen Programm, welches man benutzen möchte jedesmal wieder die Rechte bestätigen muß, empfiehlt es sich einzelnen Programmen volle Adminrechte einzuräumen.

Die Vorgehensweise

Ich erläutere dies einmal an einem Programm von Ashampoo-Ashampoo Burning Studio(soll keine Werbung sein).

Im Windows-Explorer ruft Ihr das Programm wie folgt auf:

Programm-Installationslaufwerk>Programme>Ashampoo>Ashampoo Burning Studio

Wichtig ist, dass Ihr wie auf dem Screenshot seht, immer auch wisst, wie die Startdatei des Programms heißt!

In diesem Fall ist es die burningstudio.exe(rechtes Feld des Windows-Explorer).

Jetzt ein Rechtsklick auf burningstudio.exe und ein Klick auf Eigenschaften.

Unter Kompatibilität einfach einen Haken bei Programm als ein Administrator ausführen.

Auf „Übernehmen“ klicken und dann auf “OK“.

In Zukunft wird dieses Programm immer als Administrator ausgeführt.

Diese Vorgehensweise ist für jedes Programm anwendbar!

Mögliche Ausnahmen-Beispiel-Vorgehensweis

In diesem Zusammenhang bitte Überprüfen, ob ein Programm eine Abhängigkeit zu einem anderen Programm besitzt, welches ein Gesamtpaket darstellt.

Beispiel: Web To Date von Data Becker

Hier könnte es möglich werden, zusätzlich zur webtodate.exe, noch im Unterordner apache die Datei Apache.exe mit der beschriebenen Prozedur zu bearbeiten.

Autor

Teamchef Bernd
Verfasst: 17.04.2008

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 9748.