Sie sind hier: Startseite » Computertipps » Vista » System

Vista-Systempartition vergrößern

Ich hatte ja in der Vergangenheit schon darüber berichtet,

wie man unter dem Betriebssystem Vista innerhalb der Computerverwaltung eine Festplatte vergrößert oder verkleinert.


Immer wieder musste ich aber erfahren, das User Probleme damit haben, die eigentliche Systempartition, dort wo sich das Betriebssystem Vista befindet, zu vergrößern.

Zugegeben, wenn man die Zusammenhänge, die Vista zur Partitionierung benötigt, nicht kennt, ist es nicht einfach.

Wichtig ist, dass man neben der Systempartition einen freien Bereich erhält, der wiederum zur Vergrößerung der Systempartition führt.

Schaut Euch folgenden Screenshot meiner Computerverwaltung an!

Meine erste Festplatte, die ich für diesen Tipp bereits vorbereitet habe, besteht aus der

Partition K mit dem System Vista

Partition N entspricht der Datenpartition

Bei Euch wird die Bezeichnung in der Regel C gleich System und D gleich Datenpartition lauten.

Wir müssen uns jetzt mit der Datenpartition N beschäftigen und diese Partition verkleinern und damit eine neue Partition erstellen.


Die Größe könnt Ihr hierbei individuell anpassen.

Wichtig ist nur, dass auf die neu erstellte Partition alle wichtigen Daten von N passen, wenn es denn nötig ist.

Auf dem folgenden Screenshot

seht Ihr die Verkleinerung von N und die neu erstellte, nicht zugeordnete Partition, die ich wie auf dem obigen und unterem Bild

zu sehen als Partition O mit Schnellformatierung gemacht habe.

Jetzt packt Ihr alle Daten, die Ihr von der Partition N benötigt auf das neue Laufwerk O.

Dazu könnt Ihr einen Dateimanager Eurer Wahl( kein vernümftiger Datei-Commander vorhanden??) inklusive Windows Explorer verwenden.

Jetzt wird, wie auf dem unteren Bild zu sehen, die Partition N gelöscht.

Achtung:
Man sollte dafür sorgen, das die zu löschende Partition wirklich von allen Daten befreit ist. Dazu gehört auch eine mögliche Verschiebung der Auslagerungsdatei. Diese Verschiebung muß wieder rückgängig gemacht werden.
(Danke an das Forums-Mitgleid Kay Petri,
der einem Hilfesuchenden damit weiter helfen konnte).


Damit habe ich einen freien Bereich neben der Systempartition K.

Jetzt habe ich unter K die Möglichkeit, dieses Volumen zu vergrößern.

Es wird mir der komplette Speicherplatz des ehemaligen Laufwerkes bzw. Partition N zur Verfügung gestellt.

Achtung (!)

Sollte das frei geräumte Laufwerk nur freien Speicher anzeigen und nicht "nicht zugeordnet", kann dieser Speicher nicht dem Systemlaufwerk zugeschoben werden.
Ursache ist, das das Systemlaufwerk keine "Erweiterte Partition" darstellt. Man kann diese Problem aber durch ein Programm lösen:
"EASEUS Partition Master 3.5 Unlimited Edition" is die free version von "EASEUS Partition Master"
Eine Anleitung dazu, wie es durchgeführt wird, hat unser
Forums-Mitgleid wolfipyro1990 innerhalb des zuständigen Forum-Supports eingestellt.

Mit dem dargestellten „Weiter“ habe ich mein Ziel erreicht.

Meine Systempartition K wurde erfolgreich vergrößert.

Die Partition O könnte ich jetzt wieder in N umbenennen.

Anmerkung:

Wenn Ihr sensible Daten auf Euren Laufwerken habt, denkt an eine Datensicherung!

Autor

Teamchef Bernd

Verfasst: 16.11.2007

Meinungen zum Artikel?!


Kommentare 73

Neuen Kommentar schreiben
Neuer Eintrag

1 2 3 »

gespeichert Johne561
25.07.2014 21:49
Eintrag : 73
Every weekend i used to pay a visit this website, for the reason that i wish for enjoyment, for the reason aaeefcdefccg



gespeichert Georg
26.01.2014 23:57
Eintrag : 72
Danke! Sehr hilfreich



gespeichert Stefanie
29.10.2013 14:05
Eintrag : 71
Danke - hat super funktioniert!



gespeichert Thomas
05.04.2013 15:11
Eintrag : 70
Nach stundemlangen Suchen und Versuchen die erste Variante die wirklich Erfolg hatte und sehr sehr hilfreich war   danke



gespeichert Fred
11.03.2013 16:38
Eintrag : 69
Hab noch was vergessen! -Danke - Danke - Danke



gespeichert Fred
11.03.2013 16:34
Eintrag : 68
hat super funktioniert - dabei habe ich eine Menge Experimente vorher schon gemacht.



gespeichert Freu
27.10.2011 00:17
Eintrag : 67
Saueinfach und blitzschnell. Hat super funktioniert. Danke für den Tipp.



gespeichert Kay Petri
10.10.2011 23:04
Eintrag : 66
Hat bei mir leider nicht geklappt. Das gelöschte Lauferk wird nur in den Zustand "freier Speicherplatz" gesetzt. Aber nicht in den Zustand "nicht zugeordnet" Damit kann ich also keine Erweiterung auf C machen. Keine Lösung gefunden um den Zusatnd zu ändern nach dem löschen.
Gruß Kay



http://www.win-zeit.de gespeichert Bernd
01.09.2011 13:54
Eintrag : 65
Danke Euch für Eure Rückmeldungen..
@ Stefan
Das mußt Du dann schon austesten. Aber selbst, wenn es nicht klappt...geübt bist Du ja jetzt.
Laufwerksbuchstaben kannst Du übrigens auch in der Festplattenverwaltung ändern.
Gruß
Bernd



gespeichert Chris
01.09.2011 11:11
Eintrag : 64
Sehr gute und wohltuend verständliche Beschreibung. Alles wunderbar geklappt. Vielen herzlichen Dank!

Chris



gespeichert Stefan
01.09.2011 07:40
Eintrag : 63
Hallo! Vielen Dank für die tolle Anleitung, scheint alles gut geklappt zu haben. Eine Frage zum Abschluss nur noch: Ich hab das ganze über USB extern bei der FP gemacht, die ich im Laptop später einbauen soll. Bei mir werden die beiden Laufwerke jetzt anders bezeichnet: 1) Fehlerfrei, aktiv, primäre Partition und 2)Fehlerfrei, logisches Laufwerk. Funktionierts trotzdem oder darf ich die ganze Arbeit nochmal machen?



gespeichert hingal
18.08.2011 10:30
Eintrag : 62
also besten Dank für diese Lösung  

hat tadellos geklappt!!!



gespeichert waisnichwer
31.07.2011 18:32
Eintrag : 61
Vielen Dank, selbst für mich als Laien leicht verständlicher und funktionierender Tip......1 PLUS mit Sternchen......ging einwandfrei und hat mir bei dem Laptop vom Sohnemann mit Systempartition von mickrigen 30GB echt geholfen, die ewigen Platzprobleme auf C zu beseitigen.....DANKESCHÖN



gespeichert uw70
28.07.2011 23:20
Eintrag : 60
Danke für diese verständliche Beschreibung!
 



http://www.jvs-seedorf.de gespeichert Kai
31.03.2011 22:36
Eintrag : 59
Dass nen ich mal ne vernünftige Anleitung.
Hat auf anhieb geklappt.

Vielen herzlichen Dank
Kai
 



gespeichert Mark
10.12.2010 22:31
Eintrag : 58
super Beschreibung, echt top!!
cool dass du dir die Arbeit gemacht hast, hat mir echt super weitergeholfen!!!
Dankeschön!



http://www.win-zeit.de gespeichert Bernd
06.11.2010 12:36
Eintrag : 57
Ich denke, wir machen mal im Forum weiter.
http://www.win-zeit-forum.de/b...ern/index3.html
Gruß
Bernd



gespeichert vivelavie66
06.11.2010 12:03
Eintrag : 56
ohje, das sind aber schlechte Nachrichten, denn wenn ich mit Filmen arbeite oder auch Bilder bearbeite, dann füllt sich der Rest des C's :-( und der Computer beginnt sich aufzuhängen. Da bleiben dann noch ca. 2GB leer. Darum wollte ich auch neu partitionieren, aber eben auch mit einer gekauften Software (Paragon Partition Manager) klappte es nicht. Hättest du mir nicht vielleicht doch einen Tipp für das externe Tool. Das wäre echt super . Denn wenn ich weiterhin Bilder bearbeiten möchte, müsste ich mir einen neune Laptop kaufen und das ist ja nicht gerade, was ich will

Herzlichen Dank im Voraus

vivelavie66



http://www.win-zeit.de gespeichert Bernd
31.10.2010 18:02
Eintrag : 55
Freue mich immer, wenn ein Nutzer auch eine Rückmeldung schreibt.
Danke Manuela und vivelavie66.
@vivelavie66
Die Partition, wo Du den vergeblichen Versuch machst, wird wohl vom System generell gesperrt sein, weil hier die Sicherungsdaten abgelegt sind. Hier hilft nur ein externes Tool. Ich würde dies aber aus verständlichen Gründen bei der gegenwärtigen Situation belassen.

Gruß
Bernd



gespeichert Manuela
31.10.2010 17:16
Eintrag : 54
Hi, super - mit der Anleittung hat es hat geklappt. Hatte vor einer Ewigkeit (auf mein Laptop mit Vista) C verkleinert und wollte es jetzt wieder vergrößern. Hatte genau das alles schon einmal probiert - nur was bei mir nicht war - die leere Partition lag nie neben C. Jetzt wo sie neben C lag hat es endlich geklappt. Dicken Danke
 



gespeichert vivelavie66
23.10.2010 20:24
Eintrag : 53
Hallo, super Anleitung. Klappt leider nicht.
habe sogar noch ein Programm gekauft das selbe in grün. Es ist wie wenn C auf E greifen würde.

Ich habe eine Partition E: Grösse ca. 54 GB belegt mit 4 GB.

1. Möchte diese verkleinern. Kann aber nur 20GB wählen, möchte aber gerne 40GB freischaufeln. Aus welchen Gründen dies nicht geht. Weiss ich nicht.

2. Ok denke ich mir, mache ich dann in zwei Schritten. Und verkleinere Mal auf 20GB. Ist ja auch schon etwas. Aber da kommt die Fehlermeldung: "Zugriff verweigert". Versteh ich nicht, bin ja Administrator. (mit dem externen Programm kam die Medlung kann nicht partitioniert werden, da C auf E greift!!!

Ich habe keine Ahnung wieso, auf dem E befindet sich: HDDRecorery, MSOCache, msvci70.dll und R08510S4.tag. Vermute es hat mit dem MSOCache zu tun. Kann ich dies einfach löschen?

Vielleicht hat noch jemand sonst, eine solche Erfahung gemacht.

Danke.

Sonst, super gut erklärt. Danke, aber eben ....



http://www.win-zeit.de gespeichert Bernd
01.05.2010 11:08
Eintrag : 52
Hallo Moni,
34 GB ist ein Grenzwert würde ich mal sagen. Da ist MSI eigentlich noch gut, obwohl ich nach wie vor nicht verstehen kann, das man die Aufteilung nicht den User überläßt. Positiv hervorheben möchte ich hier HP (Desktop neu) und Samsung (Netbook neu) wo bei der Ersteinrichtung die Festplattenpartionierung festlegbar ist.
Warum der Rechner bei Dir nicht hochfährt ist für mich ein Rätsel. Gibt es Fehlermeldungen im Vorfeld? Ist extern etwas angeschlossen? Wenn ja einmal trennen und noch einmal probieren.
Gruß
Bernd



gespeichert Moni
01.05.2010 11:00
Eintrag : 51
Hallo Bernd, super Beschreibung funktioniert auch nur nachdem ich den Rechner neu starten will fährt er nicht mehr hoch. was mache ich falsch. Also meine C Partition ist bei Auslieferung 34 GB groß und das ist ja wohl ein witz. Über MSI wartet man ewig auf eine Antwort. Vielleicht kannst du mir ja weiterhelfen.
Moni  



gespeichert Manuel
14.01.2010 22:42
Eintrag : 50
Vielen vielen vielen dank, dafür gibts nen Orden!



gespeichert Nick
04.01.2010 23:12
Eintrag : 49
Vielen dank, tolle Anleitung, du hast mir super geholfen  



1 2 3 »

Spezielle Fragen zum Beitrag?

Falls es zu diesem Tipp spezielle Fragen oder Verbesserungsvorschläge geben sollte,

bitte ich darum diese in unserem Forum zu stellen.

Zugriffe heute: 5 - gesamt: 26178.