Sie sind hier: Startseite » Computertipps » Vista » System

Vista-Die Zuverlässigkeitsüberwachung im System

Was unter XP in den Anfangsjahren gang und gebe war, ist natürlich unter dem neuen Betriebssystem Vista nicht anders.....

Softwareinstallationen laufen nur bedingt oder gar nicht mehr. Der Rechner harmoniert nicht mehr und es kommt immer wieder zu Fehlermeldungen oder Abstürzen.

Kummer mit der Software = Software Probleme

Eine Neuerung unter Vista ermöglicht es nun, wenigstens den wichtigsten Verursachern dieser Fehler auf die Schliche zu kommen.

Durch den Befehl

perfmon.msc kommt Ihr in das Tool "Zuverlässigkeits-und Leistungsüberwachung".

Die Eingabe erfolgt unter Ausführen und muß als Administrator ausgeführt werden.

Start>Programme>Zubehör>Ausführen

Hier findet man jetzt unter dem Oberbegriff Überwachungstools den Unterbegriff Zuverlässigkeitsüberwachung.

Wenn hier rote Punkte aufgeführt sind, kann man eindeutig die fehlerhaften Programme, Programminstallationen lokalisieren, die für Fehler oder Abstürze des Systems verantwortlich bzw. an diesen beteiligt waren. Diese Informationen werden Tag genau erstellt.

Wie Ihr an diesem Screenshot erkennen könnt, hatte ich selber am 24.06.2007 mit zwei Programmen Probleme.

Es liegt nun an jedem User, diese Fehlerquellen zu beseitigen. Oftmals hilft es schon eine Programmaktualisierung zu laden bzw. auf der Herstellerseite zu prüfen, ob das Programm überhaupt Vista fähig ist.

Oftmals reicht die Kompatibilitätsinstallation nicht aus, um das Programm ordnungsgemäß zum Laufen zu bringen.

Wenn gar nichts weiterhilft sollte man erst mal auf das Programm verzichten(Deinstallation) und darauf warten, dass eine Aktualisierung oder eine neue Programmversion den Fehler behebt.

Übrigens kann man mit diesem Tool natürlich genauso gut

- allgemeinen Hardware-Fehler

- Windows-Fehler

- allgemeine Fehler


zeitgleich und rückwirkend aufdecken.

Schaut Euch einfach mal alle Varianten der Zuverlässigkeits- und Leistungsüberwachung an.

Autor

Paulemann (Pseudonym Teamchef Bernd)
geschrieben im Original am 29.06.2007

Zugriffe heute: 1 - gesamt: 10937.