Kontakte Windows Mail in Win Live Mail integrieren

E-Mail Adressen von Windows Mail (Vista) in Windows Live Mail ( Windows 7) übernehmen

Da es mit der Umstellung von Windows Vista auf Windows 7 kein Windows 7 eigenes integriertes E-Mail Programm mehr gibt suchte ich einen Weg meine E-Mail Adressen aus Windows Mail
in Windows Live Mail, welches in Windows 7 optional zum Download angeboten wird, zu integrieren um mir das mühevolle einzelne Eintragen meiner Adressen zu ersparen.

In dieser Anleitung zeige ich einen Weg auf dieses zu Ermöglichen.

Es kostet etwas Zeit, je nachdem wie viele Adressen exportiert werden müssen, lohnt aber.
Es erspart viel Arbeit und kostet weniger Zeit als wenn jede Adressen einzeln abgeschrieben und neu in Windows Live Mail eingeschrieben werden muss oder die einzelnen E-Mail Adressen erst auf ein anderes E-Mail Konto gesendet werden müssten um diese anschließend in Windows Live Mail zu übernehmen.

Starten Sie Windows Vista und öffnen Sie das E-Mail Programm Windows Mail.

Klicken Sie wie im Bild gezeigt auf Schaltfläche Kontakte.

Daraufhin öffnet sich der Ordner mit den Kontakten. Jetzt klicken sie auf die Schaltfläche Exportieren.

In dem jetzt geöffneten Fenster“ Windows Kontakte exportieren“ unterlegen Sie den Eintrag vCards (Ordner mit VCF-Dateien) und klicken auf „Exportieren“. Es öffnet sich ein weiteres Fenster in dem Sie sich einen Speicherort für die exportierten Kontakte aussuchen oder einen „Neuen Ordner erstellen“ müssen. Ist dies geschehen klicken sie auf OK.

Nun beginnt das Exportieren der Windows Mail Adressen und wird mit einem fortlaufenden grünen Balken angezeigt. War das exportieren Erfolgreich zeigt das ein Hinweisfenster am Ende des Vorgangs an.

Um das Exportieren zu kontrollieren öffnen Sie jetzt den Speicherort der Exportierten Dateien und sortieren sie jetzt eventuell diese aus oder belassen alle Dateien so wie sie sind.

Damit ist das Exportieren der Windows Mail Adressen aus Vista abgeschlossen.

Als nächsten Schritt müssen jetzt die Dateien in Windows Live Mail ( Windows 7 ) importiert werden. Wie das geht zeigen die nächsten Bilder sowie der Text dazu.
Fahren Sie Windows Vista herunter und starten Windows 7. Öffnen Sie jetzt den Speicherort den sie unter Windows Vista für das Exportieren angelegt haben.
Sie sehen jetzt Ihre Windows Mail Kontakte.

Klicken Sie den Kontakt doppelt an und schon wird dieser in Windows Live Mail importiert. (Hier als Beispiel der Kontakt Siggi Schmitz.)
Diesen Vorgang wiederholen sie bitte für jede Windows Mail Adresse einzeln solange bis alle Ihre gewünschten Adressen in Windows Live Mail eingetragen sind.
Nach dem Doppel-Klick startet Windows Live Mail, gehen sie auf Anmelden und starten damit Windows Live Mail oder klicken Sie auf Abbrechen.

Daraufhin öffnet sich das Windows Live Mail Kontaktfenster „Kontakte hinzufügen“. Hier können Sie jetzt den Kontakt bearbeiten. Ist für Sie der Kontakt soweit in bearbeitet klicken Sie auf „Kontakt hinzufügen“.

Starten Sie jetzt Windows Live Mail erneut und klicken sie auf Kontakte.

Es können jetzt alle importierten Kontakte gesehen, erneut bearbeitet und abgespeichert werden.

Damit ist das Exportieren und anschließende Importieren Ihrer
Windows Mail Adresse in Windows Live Mail
abgeschlossen und sie können jetzt Ihre E-Mails mit den importierten Adressen beschriften und E-Mails versenden.

Autor

Diese Anleitung wurde erstellt von Klabautermann.
26.10.2009

Wenn Fragen zu dieser Anleitung bestehen oder Ihr zusätzlich die Anleitung als PDF-Datei downloaden wollt, so richtet Euer Augenmerk auf unser Forum.

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 7302.