Sie sind hier: Startseite » Kuriositäten

Mann ohne Gehirn

Französischer Beamter lebt mit Minigehirn

Ein Beamter, der mit einem winzigen Gehirn ein nahezu normales Leben lebt, hat französische Ärzte in Erstaunen versetzt. Der Mann sei vor kurzem ins Krankenhaus gekommen, weil er Probleme mit seinem linken Bein hatte, berichtete eine Fachzeitschrift.
Eine durchgeführte Computertomografie und eine Kernspintomografie bei dem 44-Jährigen hätten ,,äußert ungewöhnliche" Bilder erbracht, sagte der Arzt Lionel Feuillet.
,,Das Gehirn war eigentlich nicht vorhanden."

Meldung/Quelle
Lausitzer Rundschau/AFP/kk

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 7170.