Sie sind hier: Startseite » News

Windows7 mit neuem Media Center?!


Gut, ganz neu wird das Media Center in Windows 7 nicht sein, aber betrachtet man die Veränderungen, sind doch einige Neuerungen zu entdecken.


Das größte Highlight, ist meines Erachtens, die Integration des Windows Media Center TV Packs,
das erstmals eine vollständige Unterstützung von DVB-T und DVB-S bietet.




Ansonsten gibt es auch weitere Verbesserungen,
die bereits mit der Vorstellung der Pre-Beta Version 6801 ersichtlich wurden:

  • Nutzerfreundlichkeit wurde verbessert, in dem mehr Inhalt/Informationen ausgegeben werden
  • Die Lesbarkeit sämtlicher Menü-Strukturen wurde verbessert
  • Sämtliche Vorschaubilder werden größer dargestellt
  • "Turbo-Scroll“ zum Blättern durch Alben
  • Komplette Einbindung sämtlicher Mediendaten die im Heimnetzwerk liegen wird ermöglicht, wobei hier die anderen Heimrechner/Geräte gesondert dargestellt werden
  • Weiterhin wurden auch die Optionen für die private Fotosammlung überarbeitet. Eine integrierte Diashow mit Zoomfunktion und weiteren Darstellungsmöglichkeiten.
  • Eine Überarbeitung erfolgte auch im Videobereich. Erstmals ist es möglich H.264 Dateien zu verarbeiten. Ebenfalls verbessert die Videorecorderfunktion im Zusammenhang mit der Integration des obengenannten TV Packs.



Bleibt abzuwarten, wie die Endfassung aussehen wird
und
vor allem auch ist die Frage interessant, ob es nur eine Windows 7 Version geben wird, wo das Media Center integriert ist
oder
ob es wieder Abstufungen geben wird, ohne dem Center, wie wir sie von Vista kennen.

Quelle der Info: golem.de

Bilderquelle: Mein Dank gilt Klabautermann, der mir diese Bilder für www.win-zeit.de zur Verfügung stellte.

Viele weitere Bilder der Pre-Beta Windows7 findet Ihr in unserem Forum im Bereich Galerie(only Mitglieder).

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 1577.