Sie sind hier: Startseite » Programme

TeamViewer - Neue Version

Wo gibt es das schon.

Ein hochwertiges Fernwartungstool und dann noch kostenlos. Mit Teamviewer wird es möglich.

Einzige Einschränkung hierbei-mehr wie 25 Stunden im Monat sind leider nicht drin, ansonsten muss man zu der kostenpflichtigen Variante wechseln und dann wird es richtig teuer. Zwischen 349 und 998 Euro, je nach Version werden dann fällig.

In dieser neuen Version wurde vor allem auch an die Zusammenarbeit mit Vista gedacht. Dazu wurde das Programm grundlegend umgekrempelt. Vor allem mit der Benutzerkontensteuerung gab es hierbei immer wieder Probleme. Das wurde nun abgestellt.

Ansonsten glänzt das Programm mit folgenden Funktionen:

Fernwartung an anderen Rechnern

Einfache Datenübertragung

Presentationsmöglichkeiten durch Desktopzugriff

Probleme mit Firewalls gibt es hierbei nicht. Sie werden überbrückt.

Die Installation selbst ist spürbar einfach. Nach dem Laden einer ca. 1 MB großen Setup Datei, wird Teamviewer eingerichtet. Auf dem Zielrechner ist diese Aktion ebenso durchzuführen.

Das Programm generiert beim Start ein Passwort und eine ID. Die Daten teilt man dann dem Gegenüber per Telefon oder E-Mail mit und schon kann die Zusammenarbeit starten.

Keine Angst um private Daten bzw. dem Datenschutz. Alle markanten Daten werden laut Anbieter per Private/Public Key über den hauseigenen Server verschlüsselt.

Download beim Anbieter Teamviewer

Verions-History
Download

USB-Stick-Version

Neuigkeit:

Teamviewer ist ab sofort auch für den Mac verfügbar!

Zugriffe heute: 2 - gesamt: 10448.